EVS bei IniciativAngola

Der Verein IniciativAngola will interkulturelle Fähigkeiten junger Menschen unterstützen. Das Zusammenleben mit verschiedenen Kulturen, das Hören mehrerer Sprachen, das Kennenlernen der Entstehung von Kulturen usw., führt dazu, dass wir Menschen, die anders sind als wir, mit Respekt begegnen und mit ihnen friedlich zusammen leben können.
Ziele für unsere EVS Freiwilligen:
- Der Freiwillige arbeitet im Team und kann seine Rolle und sein Verhalten im Team beobachten und analysieren.
- Wir ermutigen die Freiwillige zum Lernen neuer Fremdsprachen (Slowenisch, Deutsch, …).
- Der Freiwillige lernt, mit Menschen anderer Kulturen respektvoll umzugehen und sie zu verstehen.
- Die Freiwillige untersucht eigene Stereotypen, Vorurteile und wie sie mit ihnen umgeht.
- Der Freiwillige versteht, wie sich Identitäten und Kulturen formen, wie sie ausgedrückt werden und wie sie miteinander verbunden sind.
- Die Freiwillige versteht das Konzept der Gemeinschaft und die Verbindung zwischen der lokalen und globalen Gemeinschaft.
- Der Freiwillige ist sich der globalen Abhängigkeit in den Bereichen Klimawandel, Umweltverschmutzung, nachhaltiger Lebensstil, soziale Gerechtigkeit und der Abhängigkeit zwischen dem globalen Norden und dem globalen Süden bewusst.
- Die Freiwillige wird auf lokaler bzw. regionaler und internationaler Ebene aktiv.
- Der Freiwillige versteht das Konzept der aktiven Bürgerschaft und versucht, selbst eine aktive Bürgerin zu sein.

Unser EVS Projekt beinhaltet eine Vielzahl an verschiedenen Aufgaben, die jedoch alle miteinander verbunden sind. Die Arbeit im Büro gibt dem Freiwilligen die Möglichkeit, im Team zu arbeiten, Konfliktsituationen zu lösen, kreativ zu werden und zu lernen, flexibel zu sein. Der EVS Freiwillige hilft uns beim Organisieren und Vorbereiten von Projekten für Jugendliche, Ältere, Flüchtlinge usw. Durch diese Aufgaben lernt die Freiwillige, sich kreativ auszudrücken, kritisch zu denken, interkulturell zu arbeiten, im Team zu arbeiten und besser öffentlich aufzutreten.
Die Mitglieder unseres Vereins versuchen, ihren Lebensstil so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Unsere EVS Freiwilligen bekommen Informationen zu Themen wie z.B. nachhaltiges Leben, die globale Güterproduktion und den Konsum. Der Freiwillige kann damit seine Rolle in der heutigen Welt untersuchen und Möglichkeiten finden, die Welt zu verbessern und zu leben, ohne der Umwelt zu schaden.