72 Stunden ohne Kompromiss

Mon, 24. Oktober 2016

72 Stunden ohne Kompromiss

In diesen Stunden ließen wir uns in besonderer Weise auf Begegnungen mit Menschen aus unterschiedlichen Altersgruppen, Kulturen, Religionen, Nationalitäten, ethnischen und gesellschaftlichen Gruppen ein und brachten ihnen das Friedenslicht. Am ersten Tag besuchten wir das Pflegeheim in Bleiburg und das Seniorenwohnheim in Kühnsdorf. Ihre Freude und ihre Dankbarkeit erfüllte auch unser Herz mit großer Freude.
Am 20.10. erzählte uns Asylwerber Mehran seine Lebens- und Glaubensgeschichte. Dann besuchten wir das Kapuzinerkloster – ein Zufluchtsort für Alleinstehende. Im Mittelpunkt des Vormittags stand dann das Friedensgebet in der Kapelle der Schulschwestern. Spannende Reaktionen erwarteten uns dann bei der Straßenverteilaktion von Kerzen „Pace e Bene“; es ergaben sich kurze und interessante Gespräche in der Stadt und auch in der Tagesstätte für Obdachlose.
Am Nachmittag freuten wir uns auf Begegnung mit Kindern im Asylheim in St. Niklas. Eine Gruppe von Jugendlichen spielte mit den Kindern, die andere Gruppe unterhielt sich mit den Eltern.
Am 21.10. besuchten wir die Moschee der Barmherzigkeit in Klagenfurt. Der Imam führte uns in den Islam ein und freute sich über das interreligiöse Friedensgebet, das an der ZBHAK stattgefunden hat.
In all den Tagen begleitete uns das Friedenslicht, es möge weiter leuchten.

Benjamin Šimunović

Die letzten News...

Bom dia!

Sam, 15. Juli 2017

Die Jugendbegegnung “COEXIST” - im Rahmen von Erasmus+

Mon, 10. Juli 2017

Mit IA nach Linz

Mon, 15. Mai 2017

Erasmus+ Tag

Fre, 12. Mai 2017

Kuchenbasar

Die, 09. Mai 2017

6. Cup of colours

Mon, 08. Mai 2017

Eine Malhzeit pro Tag

Mon, 24. April 2017

Halleluja - Aleluja!

Don, 13. April 2017

Schuh-Putzaktion Clean&Help

Die, 28. März 2017

...so sollen sie auch einerlei Kreuz mit einander tragen….

Don, 23. März 2017