Márk - Freiwillige von Ungarn's Avatar

Im Flow bei IniciativAngola

von Márk - Freiwillige von Ungarn - Mon, 28. Mai 2018

Wow, die vergangene Woche war echt gut!

Am Mittwoch beim Kleidertausch haben wir ein echtes Kleidungsgeschäft organisiert. Ich kann Kleider nicht schnell und schön falten, aber das haben Anna und Magdalena, die sich auf ihren Freiwilligeneinsatz in Afrika vorbereiten, sehr gut gemacht. Ich habe lieber mit den Kunden geredet, und die Kleidungstücke gespielt.

Am Freitag Vormittag waren wir in der Klagenfurter Innenstadt mit zwei Harmonikaspielern unterwegs. Sie haben für die Passanten schöne Musik und Werbung für unseren Verein gemacht. Nächstes Mal werde auch ich mit meiner Gitarre mitspielen!


Am Abend habe ich IniciativAngola bei der Langen Nacht der Kirchen vorgestellt. In Feldkirchen haben wir Thomas Suntinger (wer ist das?) und die Gruppe 4Zambia aus Vorarlberg kennengelernt. Es ist gut, neue Kontakte zu knüpfen und zu wissen, dass man nicht allein auf dieser Mission ist.

Am Samstag war dann im Sportpark Welzenegg viel zu tun, weil das Fußballturnier Cup of Colours stattgefunden hat. Ab 7 Uhr in der Früh hat die Organisationsgruppe gearbeitet, und ich war einen echtest Mitglied der “staff”. Am Anfang wusste ich nicht recht, wo ich helfen könnte, aber bei der Mittagsjause habe ich meinen Job gefunden. Ich habe das Mittagessen an die Fußballer ausgeteilt.

Beste Gruppe (Ungarn!)

Es war es ein neues Erlebns für mich und ich habe wieder was dazugekernt.

Und jetzt bin ich schon neugierig, wie das Benefizkonzert am Donnerstag sein wird

Fotos

Im Flow bei IniciativAngola Im Flow bei IniciativAngola Im Flow bei IniciativAngola Im Flow bei IniciativAngola Im Flow bei IniciativAngola Im Flow bei IniciativAngola Im Flow bei IniciativAngola Im Flow bei IniciativAngola Im Flow bei IniciativAngola Im Flow bei IniciativAngola Im Flow bei IniciativAngola