Ricarda Reinstaller's Avatar

schon wieder eine Woche vorbei!

von Ricarda Reinstaller - Sam, 28. Juli 2012

Schon wieder eine Woche vorbei!

Die letzte Woche war sehr arbeitsintensiv. Wir hatten am Vormittag und am Nachmittag Klassen, und die restliche Zeit verbrachten wir mit vorbereiten. Mittlerweile sind wir schon ziemlich gut im Improvisieren, wenn statt den erwarteten 40 Kindern auf einmal 70 in der Klasse sitzen. Unser Werkprogramm war bunt gemischt: von Schlangen aus Hexentreppen, Spinnen aus Woll-Pompons, ueber Wuerfelspiele und Schmetterlings-Broschen und Schmuck, war fuer alle etwas dabei! Mittlerweile hat es sich schon herumgesprochen unter den Kindern, dass wir “coole Sachen” mit ihnen machen.

(weiter lesen...)

Dirk Hartung's Avatar

Luanda / Zambo

von Dirk Hartung - Fre, 27. Juli 2012

27.7.2012 - Den Tag werde ich wohl nicht vergessen, zu extrem was ich heute sehen durfte.


Lunada, Hauptstadt Angolas

(weiter lesen...)

Viktoria Bevc's Avatar

Projekt “Ecologia”

von Viktoria Bevc - Don, 26. Juli 2012

Zwei Wochen sind vergangen und unser Projekt "Ecologia" ist voll im Gange. Als Abwechslung zum Basteln im Jardim Infantil, in den PREs und in den Primeiras und den ueberlaufenen Oratorien an den Nachmittagen, verschoenern wir mit den Crianças das Schulgelaende. Die faden Felder auf dem Schulhof wurden durch eine fleissige Gruppe mit Woertern aus bunten Steinen aufgepeppt. Nach der rigorosen Entmuellung, dem obelixhaften Hinkelsteinschleppen, gaerntnereimeisteraehnlichen Rechen, Jaeten und Ebnen, konnte mit der eigentlichen Aufgabe begonnen werden.

(weiter lesen...)

Dirk Hartung's Avatar

3 Tage in Luena

von Dirk Hartung - Don, 26. Juli 2012

Wie schon geschrieben ging es am Sonntag nach den 2 Gottesdiensten zusammen mit Padre Agnuldo und der angolanischen Schwester Sao nach Luanda. Die Überfahrt dauerte knapp 5 Stunden, mit einigen kurzen Fotopausen. In Luanda blieb Zeit für ein Abendessen, Dusche und Tasche neu packen. Nach für mich gerade einmal 4 Stunden Schlaf ein Kaffee um 3.00 bei Kerzenschein (der Generator ist nachts ausser Betrieb), und auf zum Flughafen. Tagsüber dauert das schon mal bis zu 2 Stunden, nachts bei freier Fahrt gerade einmal 12 Minuten.

(weiter lesen...)

Ricarda Reinstaller's Avatar

Halbzeit in Cacuaco

von Ricarda Reinstaller - Mon, 23. Juli 2012

Boa tarde!
Die Zeit rinnt nur so durch unsere fleissigen Haende, schon ist Halbzeit… es wir auch immer etwas "frischer" (statt 25 grad nur mehr 20, es ist hier ja schliesslich winter :-)  )

(weiter lesen...)